Freundeskreis: Neuwahl des Vorstandes für 2016-2019

Am 03. Juni 2016 wurde der Vorstand des Freundeskreises des Leibniz-Gymnasiums e.V. für die kommenden drei Jahre neu gewählt. Herzlichen Dank für das jahrelange Engagement an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Frau Friederike Amling (Verbindungsfrau) und Frau Dr. Angelika Trompeter (2. Vorsitzende), die sich nicht erneut zur Wahl stellten. Ganz besonders bedanken wir uns auch bei unserem Kassenprüfer Herrn Werner Woll, der in der letzten Woche verstarb. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Spendenübergabe an den Arbeitskreis für Humanitäre Hilfe für Asylbewerber e.V.

Erfolge beim Bundeswettbewerb Mathematik

Vier Schüler der Mathematik-Leistungskurse (MSS 11) haben beim Bundeswettbewerb Mathematik 2016 in der ersten Runde mit großem Erfolg teilgenommen.

Tom Lunkwitz erhielt eine Anerkennung. Und Tobias Grundhöfer, Joshua Heil und Sebastian Schäfer erreichten im Team einen hervorragenden 3. Platz. Diese drei Schüler haben sich somit für die Teilnahme an der 2. Runde qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch! (KHL)

„4000 jeunes pour Verdun“ – Teilnahme an der Gedenkfeier zur Schlacht von Verdun 1916

Staatspräsident François Hollande und Bundeskanzlerin Angela Merkel nahmen am 29. Mai 2016 in Verdun gemeinsam mit 4.000 Schülerinnen und Schülern aus Frankreich und Deutschland an der Gedenkfeier zur Schlacht von Verdun im Jahr 1916 teil. Dabei waren auch 11 Leibnizianer aus der bilingualen Lerngruppe der Klassen 10 c/d in Begleitung von Frau Corine Breton-Schaaf und Herrn Christof Miszori.

Schulbuchausleihe

Der Seriendruckbrief mit Freischaltcode, das Informationsschreiben zur Schulbuchausleihe gegen Gebühr sowie die Bücherlisten werden im Zeitraum vom 23.05. – 01.06.2016 über die Klassen- und Stammkursleiter/innen an alle Schüler und Schülerinnen ausgegeben.

Bei Nichterhalt bis 01.06.2016 sollen sich die Schüler/innen an die Klassen- bzw. Stammkursleitungen wenden.

Anmeldezeitraum für die Schulbuchausleihe ist vom 02. – 24.06.2016. (FLA/GOR)

Preisverleihung zum Wettbewerb "Känguru der Mathematik"

Am 17.3.2016 war es soweit: Erstmals haben 25 unserer Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb Känguru der Mathematik teilgenommen. Dieser wird für alle Jahrgangsstufen angeboten. Die Preisträger/innen  gehören zu den 5% der Besten der jeweiligen Jahrgangsstufe deutschlandweit. Von unserer Schule ist es 7 Teilnehmern/innen gelungen, mit ihren Antworten, einen Platz in dieser Spitzengruppe zu erreichen. Herzlichen Glückwunsch!

„Brauchte es Krieg, um den Frieden zu schätzen?“

Teilnahme am deutsch-französischen Schülerseminar in Trier und Verdun zum Ersten Weltkrieg

Miriam Rottmayer und Dominic Jost, zwei Schüler des bilingualen Gemeinschaftskundegrundkurses der MSS 11, hatten unter der Begleitung ihrer Lehrerin Frau Breton-Schaaf die Möglichkeit, an einem deutsch-französischen Seminar über den Ersten Weltkrieg mit Schwerpunkt auf der Schlacht von Verdun teilzunehmen. Das Motto des viertägigen Seminars vom 9. – 12. Mai in Trier und Verdun lautete "Brauchte es Krieg, um den Frieden zu schätzen?!".

Do, 14.07.2016: Schulfest von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Hiermit laden wir die ganze Schulgemeinschaft, vor allem auch alle Ehemaligen und alle zukünftigen Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien, recht herzlich zum Schulfest ein. Es findet statt am Donnerstag, dem 14.07.2016, von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr und hat das Motto "anders-art-ig".

 

 

Brillante Vorstellung und Sieg beim internationalen Poesie-Wettbewerb in Mâcon

Wenn deutsche Schülerinnen in Frankreich einen Poesie-Wettbewerb in französischer Sprache gewinnen und sich dabei gegen andere Gruppen behaupten, die in ihrer Muttersprache antreten, dann ist das etwas ganz Besonderes. Und wenn dies gleich bei der ersten Teilnahme an einem Wettbewerb geschieht, der im zweijährigen Turnus seit  2010 ausgetragen wird, dann ist das beinahe unglaublich – und doch wahr.

Einzug ins Landesfinale von "Jugend debattiert"

Durch einen fulminanten Doppelsieg im Regionalfinale des bundesweiten Wettbewerbs "Jugend debattiert" haben es eine Schülerin und ein Schüler des Leibniz-Gymnasiums -  begleitet von ihrem Coach Marc Weigel - zum ersten Mal ins Landesfinale geschafft. Anna Wittmann erreichte dabei in der Altersklasse I (Klassen 8-10) einen hervorragenden 6. Platz von 16 Teilnehmern/innen. Auch Simon Weis behauptete sich sehr gut in einem starken Teilnehmerfeld.

Seiten

Subscribe to Leibniz-Gymnasium  RSS