Die Klasse 5a zu Besuch bei "Meister Adebar" im Storchenzentrum Bornheim

In den Wintermonaten hat sich die Klasse 5a im Fach Nawi intensiv mit den Überwinterungsstrategien verschiedener Lebewesen, u.a. auch der Störche befasst. Umso gespannter waren die Schülerinnen und Schüler bei einer Exkursion ins Storchenzentrum nach Bornheim die "Heimkehrer" hautnah zu erleben. Interessante Informationen z.B. zur Flugroute dieser Zugvögel konnte man über die App "animal tracker" erfahren. Ebenso wurde den Kindern durch einen interaktiven Lernparcours der Lebensraum Pfalz vermittelt, den Dank erfolgreicher Projektarbeit wieder viele Brutpaare zum Nisten aufsuchen.  Neben moderner GPS-Technologie konnten mit viel Begeisterung auch die frisch geschlüpften Jungtiere beobachtet werden. Ein weiterer und letzter Höhepunkt an diesem Tag war sicherlich auch der Besuch der Krankenstation für Störche, auf der die Klasse viel über die Gefahren aber auch die Lebensweise der Tiere lernen konnte. Zum Abschluss konnte man auch noch die Fütterung der Jungtiere miterleben.​(BRÖ)